Montag, 28. Mai 2012

Eltern-Kind-Blogparade: Mai 2012

Auch bei der Testmama läuft gerade eine Blogparade. Das Thema hier ist "Kinderträume". Es geht darum, wie man sich das Leben mit Kind erträumt hat und um das heißdiskutierte Thema "Schlafen".

Also ich muss sagen, dass ich das Leben mit kleinem Kind noch viel schöner finde, als ich es mir erträumt hatte. Nicht, dass ich es mir nicht schön vorgestellt hatte, aber dass es so erfüllend sein kann, einem Kind beim Aufwachsen zuzusehen, habe ich nicht gedacht. Ursprünglich dachte ich, da wird es mir ganz schnell langweilig, da man mit Babys ja noch nicht so viel machen kann, und ich will ganz schnell wieder zurück zur Arbeit. Es kam dann aber ganz anders. Ich freue mich jeden Tag an der Kleinen und vermisse die Arbeit nur selten. Man kann mit den Kleinen auch sehr viel unternehmen (z.B. Babyschwimmen, Pekip, Musikklasse, Krabbelgruppe) und lernt sehr schnell andere Mütter mit Kindern kennen, mit denen man sich z.B. zum Kaffee verabreden kann.

Ein Grund dafür ist vielleicht auch, dass sie immer eine recht gute Schläferin war. Ich glaube, es macht viel aus, wenn man relativ ausgeschlafen in den Tag startet und sich nicht die ganze Nacht um die Ohren hauen musste.

Die Sponsoren dieser Blogparade sind ebenfalls Kinderzimmerhaus und dann noch Rabattkatalog.

Kommentare:

  1. Und es wird immer mehr, um so älter sie wird. :-) Langweilig wird es nicht werden in Zukunft.

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mir ein Leben ohne Kinder auch nicht mehr vorstellen!!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, langweilig ist uns auch seit über 3 Jahren nicht mehr. :D

    Ich freue mich, dass du neu bei der Parade dabei bist! :)

    AntwortenLöschen